Deutsch
Grosse Auswahl an Komplett - Solaranlagen 0.5 bis 20kWp
Jetzt stöbern!
News
  • Tesla Powerwall
    Die Wechselrichter in unseren Solaredge basierten Komplettsolaranlagen werden mittels Firmwareupdate mit dem Testla Powerwall zusammenarbeiten.

Newsblog

RSS Feed Abonnieren
Warum Tesla der Märzsieger ist Autor: admin | 17.04.2019

Watson hat es schön auf den Punkt gebracht und in knackige Aufzählungen verpackt – warum ist Tesla im März so erfolgreich?



Solarskilifte für die Schweiz Autor: admin | 12.04.2019

Nirgends scheint die Sonne heller im Winter als auf 2 000 Meter – erhöhte Subventionen für Solarskilifte werden jetzt von den Grünen angedacht.



Tesla 3 - auch in der Schweiz ein Hit Autor: admin | 10.04.2019

Nicht nur in Norwegen ist der Tesla Model 3 ein Hit – auch in der Schweiz stürmt das Elektroauto die Verkaufsrekorde



Tesla Model 3 schlägt Verkaufsrekorde Autor: admin | 05.04.2019

Allen Unkenrufen zum Trotz – das Model 3 von Tesla schlägt in Norwegen alle Verkaufsrekorde



Blackout Autor: admin | 03.03.2019

Oder die Märchen von Strom - Betreibern – längst ist Strom ein internationales Handelsprodukt – auch Schweizer Strom wird einfach im Ausland verkauft. Man möchte aber mehr und vor allem liberal



Photovoltaik saugt das Licht weg Autor: admin | 29.03.2019

Nein, es ist noch nicht 1. April – auf diese Idee kommen tatsächlich gemäß einem Bericht in der Stern, Bewohner der USA in Woodland und verhindern Solaranlagen




Formel E will zurück nach Zürich Autor: admin | 27.03.2019

2019 ist die Formel E in Bern zu Gast – Zürich hat abgesagt – aber die Betreiber wollen Genf und Zürich für 2020 und 2021 ins Boot holen.



Appenzell Ausserrhoden – Geld für Solaranlagen Autor: admin | 22.03.2019

Die Parlamentarier von Appenzell Ausserrhoden fordern Anreize für den Bau von Photovoltaikanlagen.



Tesla Y Autor: admin | 20.03.2019

Tesla stellte sein neues Model Y vor – ein Elektroauto auf der Basis des Model 3 – nur größer und sogar eine Luxusversion ist in Arbeit.



Sommaruga will mehr Geld für Stilllegungen Autor: admin | 15.03.2019

Die Alpiq, Axpo und Co. Sind empört – sie sollen über 2 Milliarden Franken mehr für die zukünftige Stilllegung von ihren AKWs bezahlen.