Deutsch
Grosse Auswahl an Komplett - Solaranlagen 0.5 bis 20kWp
Jetzt stöbern!
News
  • Tesla Powerwall
    Die Wechselrichter in unseren Solaredge basierten Komplettsolaranlagen werden mittels Firmwareupdate mit dem Testla Powerwall zusammenarbeiten.

Newsblog

RSS Feed Abonnieren
Von Kohle und Klimazielen Autor: admin | 04.03.2015

Es geht wortwörtlich um die Kohle, um genau zu sein um 4,3 Milliarden Dollar die Glencore damit verdient hat und so gar nicht zu irgendwelchen Klimazielen passt.



AKW Fessenheim gestoppt Autor: admin | 03.03.2015

Das AKW Fessenheim arbeitet seit Samstagabend nicht mehr – Grund, ein Defekt an einer Dichtung.



Mythos Sonnenfinsternis und Solaranlagen Autor: admin | 02.03.2015

Am 20. März zwischen 10.30 und 10.36 gibt es eine partielle Sonnenfinsternis – legt sie Europa und die Photovoltaikanlagen lahm? Wir sagen, blöder Unfug.



Vergünstigungen für Elektroautos Autor: admin | 27.02.2015

Der Deutsche Bundestag will Privilegien für Elektroautos schaffen – peinlich, in der Schweiz ist davon in Bern noch nichts im Gange.



Mahnwache vor dem Ensi erlaubt Autor: admin | 26.02.2015

Das Ensi versuchte die Mahnwache vor ihrem Gebäude zu verbieten, nun schritt der Brugger Stadtrat ein und erlaubt die Mahnwache.




Energiestadt 2014 arbeitet mit Trägerverein Autor: admin | 25.02.2015

Die Gemeinde Dienhard wurde 2014 Energiestadt und geht dabei den Weg, denn wir schon öfters erwähnten – die Gemeinde arbeitet über einen Verein.




Von AKW-Lecks und Exbeamten Autor: admin | 24.02.2015
Heute wird es etwas persönlich - Fukushima leckt wieder und ein ehemaliger Beamter des Ensi sucht sich offensichtlich einen neuen Arbeitgeber zum Beispiel als PR Manager bei AKW-Betreibern.





Uni Konstanz veranstaltet Photovoltaikkonferenz Autor: admin | 20.02.2015

Vom 23. - 25. März findet in Konstanz die Konferenz „SiliconPV 2015“ statt. Rund 350 Forscher aus 27 Ländern werden erwartet.



Photovoltaik als Gadgets Autor: admin | 19.02.2015

Photovoltaik eignet sich nicht nur als Solaranlage – es gibt eine Fülle von Gadgets, die alle durch Sonnenergie betrieben werden. Wenn es kühl aber sonnig ist, lässt sich gut vom Frühling träumen.




Das Ensi steht auf der falschen Seite Autor: admin | 18.02.2015

Das eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat kurz Ensi, wird wie alle Behörden mit Steuergeldern gefüttert – eigentlich sollte man meinen, dass das Ensi dann auch für die Interessen der Bürger eintritt.